· 

Ausstellung Berlin

Die Welt um 1914: Farbfotografie vor dem Großen Krieg

Ein Interview mit  Rolf Sachsse und Bilder aus der Ausstellung "Die Welt um 1914: Farbfotografie vor dem Großen Krieg".

 

So bunt und vielfältig war die Welt, bevor der Krieg alles in Trümmer legte: Der Martin-Gropius-Bau zeigt seltene frühe Farbfotos, die erste Bildreporter auf allen Kontinenten aufnahmen – nur 100 Jahre her, aber rettungslos verloren wie die Antike.

 

Einen ausführlichen Bericht finden Sie bei "Kunst+Film"

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Teile uns

Suche
Suche
Kontakt
Kontakt