· 

Hans-Jürgen Sommer

Tänze im Keller

Auf unserer dreiwöchigen Andalusien-Rundreise besuchten wir, meine Frau und ich, auch Malaga. Freudig entdeckten wir ein Flamenco Museum. Abends sollte dort eine Flamenco im Keller stattfinden. Diese ließen wir uns natürlich nicht entgehen.

Erleichtert stellten wir fest, dass es keine Touristen Show war. Scheinbar hatten sich nur Spanier eingefunden.

Düster war es im Keller und ich zweifelte, ob hier fotografieren Sinn machen würde. Drei Lampen beleuchteten die Bühne und langsam schraubte ich die ISO höher. Vorsichtig tastete ich mich an die richtige Verschlusszeit ran. Das Probieren endete bei ISO 3200, mit der alle Bilder gemacht sind. Die Bewegung sollte als Unschärfe im Bild festgehalten werden.

 

Als Kamera hatte ich ein Fuji XPro2 mit dem Zeiss Touit 32/1,8 dabei.

 

Es war eine tolle Darbietung mit tollen Musikern und Tänzern. Tosender Applaus war die Belohnung.

Fuji XPro2 mit Zeiss 32/1,8
Fuji XPro2 mit Zeiss 32/1,8
Fuji XPro2 mit Zeiss 32/1,8
Fuji XPro2 mit Zeiss 32/1,8

Hans-Jürgen Sommer


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Teile uns

Suche
Suche
Kontakt
Kontakt