· 

Strassenfotografien von William Kuan

Roh oder sanft wie das Leben

 

Im folgenden wirst du einige meiner Strassenfotografien sehen, die menschliche Interaktionen in Miami zeigen. Oftmals wird man darauf Einsamkeit wahrnehmen und erkennen,  wie wir uns uns voneinander entfernen. Möglicherweise liegt es daran, dass wir uns an unseren sozialen Hierarchien festhalten, wegen der unterschiedlichen Hautfarbe, der Angst oder der innerlichen Schuld. Ein anderes Mal begegnen wir uns in Offenheit, mit Liebe und in würdiger  Art.

 

Wenn ich draußen auf der Straße bin, gehe ich mit klarem Verstand und reinem Gewissens ans fotografieren. Ich versuche keine Vorstellungen von Menschen zu haben, ich will nur die Strasse festhalten, so wie sie ist.  Aber du und ich, wir können es sehen, die Realität der Straßen ist gefüllt vom Schmerz der Traurigkeit und dem Hunger nach Lust. Es zeigen sich Momente der Freude, des Lachens, der Einsamkeit und Unzufriedenheit.

 

Ich muss nicht viel sagen, denn die Straße spricht eine laute und deutliche Sprache.

 

Manchmal versuche ich eine Geschichte zu erzählen und es gibt Zeiten, da möchte eine Aussage machen. Aber genau deswegen, liebe ich die Straßenfotografie -  Weil man frei ist!  Die Fotos können dabei roh stumpf und klar sein. Oder sie können sanft und subtil und süß wie das Leben selbst sein. 

        


Über mich

Hallo, ich bin William Kuan und ich möchte Dir danken, dass Du dir die Zeit genommen hast, um meine Bilder anzuschauen. Es ist eine Ehre für mich, hier bei dieser Gelegenheit, mit Leuten wie dir, über die Fotografie  zu sprechen. Dabei ist es mir wichtig, nicht nur meine fotografischen Arbeiten zu zeigen, sondern auch mit Leuten in Kontakt zu kommen. Wenn ich nicht gerade eine Hochzeit oder BarMitzvah fotografiere, wirst du mich mit großer Wahrscheinlichkeit, mit meiner Kamera, in den Strassen  von Miami  finden. 

 

 

 

 

 

Website                          Instagram 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Teile uns

Suche
Suche
Kontakt
Kontakt