· 

Roadtrip durch Kanada

Vancouver, Bären, Jasper & Banff

Eine lange Reise hört nicht am Ziel auf. Ein Stück von uns wird im Geiste immer weiterreisen. Andreas Bechstein

 

 

 

Kanada ist ein Land der Gegensätze: Man findet dort sowohl unerforschte Wildnis als auch pulsierende Metropolen. Obwohl es das zweitgrößte Land der Welt ist, sind bisher lediglich 11 Prozent der Fläche erschlossen. Der Großteil der Bevölkerung lebt in den Metropolen nahe der amerikanischen Grenze.

 

Filme wie „Brokeback Mountain“ oder aktuell auch „Far Cry“ zeigen die atemberaubende Schönheit der kanadischen Landschaft, die nicht nur Naturliebhaber anzieht.

 

Ob die Rocky Mountains, die Großen Seen oder die Niagara Fälle, in Kanada kann man imposante Naturgewalten bestaunen. In Kanada befindet sich auch der größte Nadel-und Mischwald der Welt, der vielen bedrohten Tierarten Schutz und Lebensraum bietet.

 

In Kanada gibt es 37 National Parks und zahlreiche Regional Parks. Diese dienen dem Erhalt und Schutz der kanadischen Flora und Fauna oder historischen Gebäuden. Dort kann man sich erholen oder auch Trekking- und Kanu-Touren unternehmen. 

 

Die Landschaft Kanadas bietet viele Möglichkeiten für Sport und andere Freizeitaktivitäten. So sind die Rocky Mountains beispielsweise bei Skifahrern sehr beliebt, da man dort den „Champagner Powder“, den bestmöglichen Pulverschnee für diese Sportart, genießen kann.

 

Wassersportler können die verschiedenen Seen und Flüsse entdecken. Man kann Boots-Touren wie Kanu, Kajak, Wildwasser oder Rafting dort ausüben. Auch für Angler sind die kanadischen Gewässer optimal.

Im Gegensatz zur Abgeschiedenheit und Ruhe der Natur stehen die großen Metropolen Vancouver, Montréal oder Toronto. Sie bieten Menschen verschiedenster Herkunft und Hautfarbe die Möglichkeit, ihre Kultur auszuleben. In vielen Städten spiegelt sich auch der französische Einfluss wider, die meisten Menschen in Kanada beherrschen die Amtssprachen Englisch und Französisch. 

 

In Kanada ist man bemüht die verschiedenen Kulturen zu pflegen und die Vielfalt zu erhalten. Daher ist Kanada auch eines der beliebtesten Einwanderungsländer. Aber auch für Touristen bieten die Städte viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. So kann man in Toronto den CN Tower, welcher lange Zeit das höchste Gebäude der Welt war, besichtigen oder in Kanadas Hauptstadt Ottawa auf dem Rideau-Kanal die längste Eisbahn der Welt erleben.

 

Ob mit dem Wohnmobil, als Urlauber oder als Auswanderer – in Kanada gibt es viel zu entdecken und in der Wildnis kann man noch wahre Abenteuer erleben!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Teile uns

Suche
Suche
Kontakt
Kontakt